Kalender

Wenn Sie sich mit einer Gebetszeit eintragen möchten, benutzen Sie bitte unser Online-Anmeldeformular. 



Wenn Sie zwischen 22.00 und 6.00 zur Anbetung kommen, beachten Sie bitte, dass Sie einen Nachtausweis für das Maternushaus brauchen.



Falls Sie eine Gebetszeit abmelden oder ändern möchten, schreiben Sie uns bitte eine kurze Email mit der entsprechenden Zeit an: Info@Anbetung-Koeln.de

Zur stillen Anbetung bestehen folgende Ausnahmen:

Einmal im Monat findet am Montag nach dem Herz-Jesu-Freitag ein Einkehrabend statt. Beginn ist um 19:15 Uhr mit gemeinsamen Gebet und der Möglichkeit zur Beichte. Im Anschluss daran um ca. 20:00 wird eine späte Heilige Messe gefeiert.

Gelegentlich wird Heilige Messe in der Kapelle des Maternushauses gefeiert. Hier muss die Anbetung naturgemäß ausgesetzt werden.

In den Nachtstunden zwischen 0:00 und 6:00 besteht - bei vorheriger Anmeldung - die Möglichkeit als Gruppe eine (musikalisch) gestaltete Anbetungszeit zu übernehmen. Besonders hier ist jedoch Rücksicht mit anderen Betern walten zu lassen, die in Stille anbeten wollen.

Letztlich finden unregelmäßig Gottesdienste mit Besuchern des Maternushauses statt.

Hier werden alle regelmäßig übernommenen Gebetszeiten angezeigt. Die Beter werden zur besseren Zuordnung der Gebetszeiten mit ihren Initialen angegeben. 



Einmalige Gebetszeiten werden zusätzlich mit „ET“ gekennzeichnet. In kurzfristigen Fällen können einmalige Gebetszeiten und Abmeldungen eventuell nicht mehr im Kalender berücksichtigt werden.



Ebenfalls werden die regelmäßigen Gottesdienstzeiten, Beichtgelegenheiten, Rogamus-Gebet, Einkehrabende und Loppreiszeiten angegeben (vgl. oben).

Beter, die keine regelmäßige Gebetszeit übernehmen, bitten wir sich in die ausliegende Kladde vor dem Kapelleneingang einzutragen. Vielen Dank!